BESTPREIS BUCHEN
& Bonus sichern!
Unverbindlich Anfragen
Der Westerhof - Hotel in Tegernsee
Zimmer buchen
  • Bestpreis-Garantie: bei uns immer
    5 € pro Nacht günstiger als bei Portalen
  • Einfach und sicher buchen
  • Jetzt buchen, vor Ort zahlen
  • Buchung ohne Kreditkarte möglich
  • Gratis Begrüßungsdrink oder Obstkorb
  • Sofortige Buchungsbestätigung

Der Westerhof

"Der Westerhof" Hotel am Tegernsee

In außergewöhnlich schöner Lage, hoch oben inmitten der oberbayerischen Bergwelt
und mit freiem Blick über den Tegernsee liegt das Hotel Der Westerhof.

„Hier fällt – fast wie durch ein Wunder – alle Last und Mühe von uns ab,
hier geht uns das Herz auf, wenn uns der ganze Tegernsee zu Füßen liegt“

So oder so ähnlich beschreiben unsere Gäste immer wieder, was in ihnen vorgeht, wenn Sie bei uns zu Gast sind.

In die Berge

Hier oben, fernab jeglichen Trubels, wo der Blick frei und unbeschwert über den Tegernsee und die umliegenden Berggipfel schweift, kommen die Menschen seit vielen Jahrhunderten zur Ruhe und tanken neue Kraft: Bereits seit dem Jahr 1017 zogen sich die Benediktinermönche des Klosters Tegernsee zur Rekreation hierher zurück. Vom Klosterhof zum höchst gelegenen Hotel am Tegernsee: der Komfort hat sich natürlich geändert, aber die Geschichte des Westerhofs ist unsere tägliche Inspiration bis heute: wir möchten Ihnen im Urlaub Ihr Zuhause auf Zeit sein – für eine unbeschwerte Zeit, wie zu Gast bei guten Freunden, wo man Sie mit viel Herzlichkeit umsorgt. Und mit dem Wunsch, dass Sie sich an dem Tag, an dem Sie uns wieder verlassen schon darauf freuen, ganz bald wiederzukommen.

900 Meter über dem Meer. 180 Meter tiefer glitzert der Tegernsee im Sonnenlicht.

Dem Himmel so nah, der Ausblick so überwältigend.


Genießen Sie, fern jeden Verkehrs, die Ruhe und den einmaligen Blick über den Tegernsee direkt vom Südbalkon Ihres Zimmers.
Auch von der Frühstücksterrasse, von der Sonnenwiese sowie aus dem Ruhebereich unserer Sauna liegt Ihnen der Tegernsee zu Füßen und Sie haben freien Blick auf den See und das umgebende Bergpanorama.

Haupthaus oder Berghaus – in jedem Fall Westerhof-Ambiente

Der Westerhof

Zum Hotel Der Westerhof gehören das Haupthaus sowie das Berghaus. Berghaus und Haupthaus sind durch einen unterirdischen Gang miteinander verbunden, so dass Sie auch aus dem Berghaus stets trocken zu den im Haupthaus untergebrachten Räumlichkeiten, wie zum Beispiel dem Frühstücksbereich, der Sauna und dem Fitnessraum oder der Bauernstub’n gelangen.

Das Haupthaus

Im Haupthaus befinden sich unsere Komfort- und Deluxe-Einzel- und Doppelzimmer sowie die Junior- und Seniorsuiten – natürlich allesamt mit Balkon oder Terrasse mit Seeblick ausgestattet. Die gelungene Verbindung von Tradition, Brauchtum und Moderne sorgt für urige Gemütlichkeit. Erleben Sie eine Hommage an die bayrische Lebensart.

Zimmer & Suiten im Haupthaus

Das Berghaus

Im Berghaus befinden sich unsere etwas einfacher eingerichteten Doppelzimmer, Studios und Familienzimmer. Alle Zimmer im Berghaus verfügen über einen Balkon oder Terrasse mit Berg- oder Seeblick. Die Studios und Familienzimmer sind darüber hinaus mit einer Kochnische ausgestattet.

Alle Annehmlichkeiten unseres Hauses wie Sauna, Fitnessraum, Liegewiese und unser umfangreiches Frühstücksbuffet können selbstverständlich auch unsere Berghaus-Gäste in vollem Umfang genießen.

Zimmer & Studios im Berghaus

Die Geschichte des "Der Westerhof"


Das Hotel Der Westerhof diente einst als der größte Klosterhof des Tegernseer Tals. Am schönsten Platz des Tegernsees galt er seit 1017 auch als Rekreationsort der Benediktinermönche.

Uraufführung im 12. Jahrhundert

Die Legende besagt, dass im Westerhof bereits im 12. Jahrhundert das wohl bekannteste Drama des Mittelalters, der „Ludus de Antichristo“, vor Barbarossa uraufgeführt worden ist ─ ein Umstand, von dem ein meisterliches Fliesenkunstwerk am Nebengebäude zeugt. Als Ort der „Bergrecreationen“ konnten sich die Mönche am Westerhof belustigen. Nachdem das Kloster aufgehoben worden war, wechselte das Anwesen in weltlichen Besitz. 

Der Westerhof im Wandel der Zeit

Durch einige An- und Umbauten wurde 1953 hieraus eine Privatklinik, die bis 2003 betrieben worden ist. Im Frühjahr 2005 findet der Westerhof als „Hotel Garni“ seine erste Verwendung als Hotel am Tegernsee. Im März 2008 sodann erwirbt Herr Dr. Andreas Greither das Gesamtobjekt "Der Westerhof" und wieder gelingt es, historisch Gewachsenes mit zeitgemäßer Ausstattung zu verbinden.
Die Hotelgäste schätzen den Charme und die besondere Atmosphäre des außergewöhnlichen romantischen Urlaubsrefugiums – und natürlich die einzigartige Lage, die schon Mönche und Hochadel bezauberte.



Der Tegernsee – stilvoll urbayrische Lebensfreude


Inmitten der Bergnatur der bayrischen Alpen, zwischen München und Tirol, liegt der Tegernsee – mit Sicherheit eine der schönsten Urlaubsregionen in Deutschland und dem gesamten Alpenraum.

Hier erleben Sie eine einmalige landschaftliche Schönheit, die vielen sogar als der Inbegriff bayrischer Landschaft gilt. Zum anderen bietet Ihnen der Tegernsee das ganze Jahr vielfältige Möglichkeiten, die schönsten Seiten des Lebens in vollen Zügen zu genießen: Sei es beim Wandern, Mountainbiken oder Skifahren, sei es bei einem Schweinsbrat‘n im Bräustüberl, einem Kaiserschmarrn auf der Neureuth oder einem stilvollen Abendessen in einem der zahlreichen exquisiten Gourmet-Restaurants am Tegernsee, wie z.B. das
Westerhof-Café im Stieler-Haus

Die Einwohner am Tegernsee sind stolz auf ihre Tradition. Und pflegen sie bis heute unverfälscht und authentisch: Berg- und Seefeste, der Rottacher Rosstag, die älteste Leonhardifahrt Bayerns in Kreuth oder die Almabtriebe sind nur einige von vielen Ereignissen im ganzen Jahr, bei denen Sie Bayern im Original hautnah miterleben.

Ausflugstipps rund um den Tegernsee